• DIE FAHRSCHULE IN DEINER NÄHE

    DIE FAHRSCHULE IN DEINER NÄHE

  • HIER FÜHLST DU DICH WIE ZU HAUSE

    HIER FÜHLST DU DICH WIE ZU HAUSE

  • HIER WIRST DU FREUNDLICH EMPFANGEN

    HIER WIRST DU FREUNDLICH EMPFANGEN

ÜBER UNS

Hier erwartet dich eine junge und moderne Fahrschule

Deine Vorteile bei uns:

120656399915618v91203zager_Sedan_Carİndividuelle Beratung und professionelle Ausbildung

120656399915618v91203zager_Sedan_CarGeduldiger und freundlicher Fahrlehrer

120656399915618v91203zager_Sedan_CarUmfassend und gezielt auf die Prüfung vorbereitet

120656399915618v91203zager_Sedan_CarAusbildung mit neuen und modernen Fahrzeugen

120656399915618v91203zager_Sedan_CarGeraeumiger und heller Unterrichtsraum

120656399915618v91203zager_Sedan_CarMit öffentlichen Verkehrsmitteln einfach zu erreichen, direkt am Busbahnhof

120656399915618v91203zager_Sedan_CarLange Öffnungszeiten


 

y1 (Kopyala)

Inh.Yılmaz ÇALİ

Fahrlehrer Klasse B/BE

Ausbilder für Erste-Hilfe/Sehtester

Ausbilder für Bürokaufleute und Bürokommunikation

Ausbildungsfahrlehrer

Mehr als 20 Jahre Berufserfahrung

Hobbys: reiten, tauchen, campen, fliegen (ultraleicht)

Alter: ist jünger als er aussieht =)

 

 

e2 (Kopyala)

Emine: Sekretaerin

Von unserer sympathischen Sekretaerin werdet ihr freundlich empfangen

und mit allen notwendigen İnformationen versorgt.

Hobbys: Kino, Fitness, shoppen

Alter: Hat ihre Mama bis heute noch nicht verraten :)

 

 

 

 

 

 

FAHRSCHULE / INFO

Adresse :

Frühlingstr. 8
83022 Rosenheim

DIREKT AM BUSBAHNHOF

 


 

Öffnungszeiten:

Mo., Mi., Fr. 13.00 – 18.00 Uhr

H (6)


 

Theorie Unterricht:

Mo. und Mi. 18.30 – 20.00 Uhr

Führerschein Neulinge müssen 14 mal am Theorie Unterricht teilnehmen.

_DSC0008 (Kopyala) (Kopyala)


Ausbildungsfahrzeug

Audi A3 Baujahr 2015 1,6 Liter Diesel 109 PS Manuell

audi-a3-black-sedan-64bqchvek


 

AUTO

Auto Führerschein für Klasse B

Permonth
  • Bis max. 3500 kg
  • Anhaenger und Fahrzeugkombination max. 3500 kg
  • Bis max. 9 Sitzplaetze (mit Fahrer)

Führerschein mit 17 für Klasse B

Permonth
  • Mit 16 ½ Jahren kann die Ausbildung begonnen werden
  • Es muss immer eine Begleitperson mitfahren (gültig nur in Deutschland)

Bedingungen an die Begleitperson/en

Permonth
  • Mindestalter 30 Jahre
  • Mindestens 5 Jahre Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B
  • Maximal 1 Punkt im Verkehrszentralregister in Flensburg

Benötigte Unterlagen für die Behörde

Permonth

Sehtestbescheinigung

  • Ein biometrisches Passbild
  • Erste Hilfe (Sofortmassnahmen am Unfallort)
  • Ausweiss/Pass

 

KONTAKT

Adresse
Frühlingstr.8,
83022, ROSENHEIM
DIREKT AM BUSBAHNHOF
Email
info@fahrschule-lokman.de
Telefon
08031/3530747
Fax
08031/3530748
Handy
0151 50664762

want36184-1SLp5L1455882008


 





Von (Pflichtfeld)

E-Mail (Pflichtfeld)

Betreff

Nachricht

GALERIE

« 1 arasında 2 »

AGB

1. Bestandteil der Ausbildung: Die Fahrschulausbildung umfasst theoretischen und praktischen Unterricht. Rechtliche Grundlagen der Ausbildung: der Unterricht wird aufgrund der hierfür geltenden gesetzlichen Bestimmungen und der auf ihnen beruhenden Rechtsverordnungen, namentlich der Fahrschülerausbildungsordnung erteilt. Im übrigen gelten die nachstehenden Bestimmungen, die Bestandteile des Ausbildungsvertrages sind.

1a. Beendigung der Ausbildung: Die Ausbildung endet mit der bestandenen Fahrerlaubnisprüfung, in jedem Fall nach Ablauf eines Jahres seit Abschluss des Ausbildungsvertrages.

2. Entgelte: Die im Ausbildungsvertrag vereinbarten Entgelte haben den durch Aushang in der Fahrschule bekantgegebenen zu entsprechen. Werden diese geändert, so bleibt eine entsprechende Anpassung der nach diesem Vertrag vereinbarten Entgelte vorbehalten, soweit diese erst nach Ablauf von mehr als 4 Monaten seit Vertragsabschluss fällig werden.

3. Grundbetrag und Leistungen: Mit dem Grundbetrag werden die allgemeinen Aufwendungen der Fahrschule sowie die Erteilung des theoretischen Unterrichts . Mit dem Entgeld für die Fahrstunde zu 45 Minuten Dauer werden die Kosten für das Ausbildungsfahrzeug sowie die Erteilung des praktischen Fahrunterrichts abgegolten. kann der Fahrschüler eine vereinbarte Fahrstunde nicht einhalten, so ist die Fahrschule unverzüglich zu verständigen. Werden vereinbarte Fahrstunden nicht mindestens 2 Werktage vor dem vereinbarten Termin abgesagt, ist die Fahrschule berechtigt, eine Ausfallentschädigung für vom Fahrschüler nicht wahrgenommene Fahrstunden in Höhe von drei Viertel des Fahrstundenentgelts zu verlangen. Mit dem Entgeld für Prüfungen werden die theoretische und die praktische Prüfungsvorstellung einschließlich der Prüfungsfahrt. Bei Wiederholungsprüfungen wird das Entgeld wie im Ausbildungsvertrag erhoben.

4. Zahlungsbedingungen: Der Grundbetrag wird mit Abschluss des Ausbildungsvertrages, das Entgeld für die Fahrstunde vor Antritt derselben, der Betrag für die Prüfungsvorstellung vor Ablage derselben fällig. Wird das Entgeld nicht zur Fälligkeit bezahlt, so kann die Fahrschule die Fortsetzung der Leistungen verweigern.

5. Kündigung des Vertrages: Der Ausbildungsvertrag kann vom Fahrschüler jederzeit, von der Fahrschule nur in nachfolgenden Fällen gekündigt werden: wenn der Fahrschüler trotz Aufforderung und ohne triftigen Grund nicht innerhalb von 4 Wochen seit Vertragsabschluss mit der Ausbildung beginnt oder diese um mehr als 3 Monate unterbricht. Wenn er den theoretischen oder den praktischen Teil der Fahrerlaubnisprüfung nach je zweimaliger Wiederholung nicht bestanden hat. Oder wenn er wiederholt oder gröblich gegen Weisungen oder Anordnungen des Fahrlehrers verstößt.

6. Gebühren und Entgelte bei Vertragskündigung: Wird der Ausbildungsvertrag gekündigt, so hat die Fahrschule Anspruch auf das Entgeld für die erbrachten Fahrstunden und die erfolgte Vorstellung zur Prüfung. Kündigt die Fahrschule aus wichtigen Grund oder der Fahrschüler ohne durch ein vertragswidriges Verhalten der Fahrschule veranlasst zu sein, steht der Fahrschule folgendes Entgeld zu: Ein Drittel des Grundbetrages wenn die Kündigung vor Beginn der Ausbildung erfolgt. Der volle Grundbetrag wenn die Kündigung nach Beginn der Ausbildung erfolgt.

7. Einhaltung vereinbarter Termine: Fahrschule, Fahrschüler und Fahrlehrer haben dafür zu sorgen, dass vereinbarte Fahrstunden pünktlich beginnen. Fahrstunden beginnen und enden grundsätzlich an der Fahrschule. Wird auf Wunsch des Fahrschülers davon abgewichen, wird die aufgewendete Fahrzeit zum Fahrstundensatz berechnet. Hat der Fahrlehrer den verspäteten Beginn einer Fahrstunde zu vertreten oder unterbricht er den praktischen Unterricht, so ist die ausgefallene Ausbildungszeit nachzuholen oder gutzuschreiben. hat der Fahrschüler den verspäteten Beginn einer Fahrstunde zu vertreten, so geht die ausgefallene Ausbildungszeit zu seinen Lasten. Verspätet er sich um mehr als 15 Minuten, braucht der Fahrlehrer nicht länger zu warten. Die vereinbarte Ausbildungszeit gilt dann als ausgefallen (Ziffer 3).

8. Ausschluss vom Unterricht: Wenn der Fahrschüler unter Einfluss von Drogen, Alkohol oder anderen berauschenden Mitteln steht oder wenn anderweitig Zweifel an seiner Fahrtüchtigkeit bestehen, ist er vom Unterricht auszuschließen. Der Fahrschüler hat in diesem Fall ebenfalls Ausfallentschädigung zu entrichten (Ziffer 3).

9. Behandlung von Ausbildungsgerät und Fahrzeugen: Der Fahrschüler ist zur pfleglichen Behandlung der Ausbildungsfahrzeuge, Lehrmodelle und des sonstigen Anschauungsmaterials verpflichtet.

10. Bedienung und Inbetriebnahme von Lehrfahrzeugen: Ausbildungsfahrzeuge dürfen nur unter Aufsicht des Fahrlehrers bedient werden. Zuwiderhandlungen können Strafverfolgung und Schadenersatzansprüche zur Folge haben. Geht bei der Kraftradausbildung oder -prüfung die Funkverbindung zwischen Fahrlehrer und Fahrschüler verloren, so muss der Fahrschüler unverzüglich an geeigneter Stelle anhalten, den Motor abstellen und auf den Fahrlehrer warten. Erforderlichenfalls hat er die Fahrschule zu verständigen. Beim verlassen des Fahrzeugs hat er dieses ordnungsgemäß abzustellen und gegen unbefugte Benutzung zu sichern.

11. Abschluss der Ausbildung: Die Fahrschule darf die Ausbildung erst dann abschließen, wenn sie überzeugt ist, dass der Fahrschüler die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten zum Führen eines Kraftfahrzeuges besitzt (§16 FahrlG). deshalb entscheidet der Fahrlehrer nach pflichtgemäßem Ermessen über den Abschluss der Ausbildung (§6 FahrschAusbO). Die Anmeldung zur Prüfung bedarf der Zustimmung des Fahrschülers. Sie ist für beide Teile verbindlich. Erscheint der Fahrschüler nicht zum Prüfungstermin, ist er zur Bezahlung des Entgelts für die Prüfungsvorstellung und verauslagter oder anfallender Gebühren verpflichtet.

12. Erfüllungsort: Für die Fahrschule Lokman  in Rosenheim ist der Erfüllungsort Rosenheim, für die F Hat der Fahrschüler keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland oder verlegt er nach Vertragsabschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Inland, oder ist der gewöhnliche Aufenthaltsort zur Klageerhebung nicht bekannt, so ist der Sitz der Fahrschule Gerichtsstand.

IMPRESSUM

ROSENHEIM

Fahrschule-Lokman
Inhaber Yilmaz CALI
Frühlingstr. 8
83022 Rosenheim

Aufsichtsbehörde:
KVR Rosenheim

Kontakt:
Tel: 08031/3530747
Fax: 08031/3530748
E-Mail : info@fahrschule-lokman.de

Anmerkung zum Impressum
Inhaltlicher Verantwortlicher: Yimaz CALI
E-Mail: info@fahrschule-lokman.de

   

 

 

 

Allgemeine Nutzungsbedingungen
Alle Informationen dieser Web-Seite werden wie angegeben ohne Anspruch auf Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität zur Verfügung gestellt.

Wenn nicht ausdrücklich anderweitig in dieser Publikation zu verstehen gegeben, und zwar in Zusammenhang mit einem bestimmten Ausschnitt, einer Datei, oder einem Dokument, ist jedermann dazu berechtigt, dieses Dokument anzusehen, zu kopieren, zu drucken und zu verteilen, unter den folgenden Bedingungen:
Das Dokument darf nur für nichtkommerzielle Informationszwecke genutzt werden. Jede Kopie dieses Dokuments oder eines Teils davon muss diese urheberrechtliche Erklärung und das urheberrechtliche Schutzzeichen des Betreibers enthalten. Das Dokument, jede Kopie des Dokuments oder eines Teils davon dürfen nicht ohne schriftliche Zustimmung des Betreibers verändert werden. Der Betreiber behält sich das Recht vor, diese Genehmigung jederzeit zu widerrufen, und jede Nutzung muss sofort eingestellt werden, sobald eine schriftliche Bekanntmachung seitens des Betreibers veröffentlicht wird.

Die Websiten steht Ihnen – soweit nicht anders vereinbart – kostenlos zur Verfügung. Die Betreiber übernehmen keinerlei Gewähr für Richtigkeit der enthaltenen Informationen, Verfügbarkeit der Dienste, Verlust von auf fahrschule lokman abgespeicherten Daten oder Nutzbarkeit für irgendeinen bestimmten Zweck.

Die Betreiber haften auch nicht für Folgeschäden, die auf einer Nutzung des Angebotes beruhen.

Soweit ein Haftungsausschluss nicht in Betracht kommt, haften die Betreiber lediglich für grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz. Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer und werden auf diesen Seiten ausschließlich zu Informationszwecken eingesetzt.
Diese Publikation könnte technische oder andere Ungenauigkeiten enthalten oder Schreib- oder Tippfehler. Von Zeit zu Zeit werden der vorliegenden Information Änderungen hinzugefügt; diese Änderungen werden in neuen Ausgaben der Publikation eingefügt. Der Betreiber kann jederzeit Verbesserungen und/oder Veränderungen an den Angeboten vornehmen, die in dieser Publikation beschrieben werden.

Aufgrund der sich ständig verändernden Inhalte bei Kommentaren und im Forum ist es dem Betreiber nicht möglich, alle Beiträge lückenlos zu sichten, inhaltlich zu prüfen und die unmittelbare aktive Kontrolle darüber auszuüben. Es wird keine Verantwortung für den Inhalt, die Korrektheit und die Form der eingestellten Beiträge übernommen.

Mit der Anmeldung bei fahrschule-lokman.de erklärt sich der Nutzer – nachfolgend »Mitglied« gegenüber dem Betreiber mit folgenden Nutzungsbedingungen einverstanden:
Mitglieder, die sich an Diskussionsforen und Kommentaren beteiligen, verpflichten sich dazu,

1.) Sich in Ihren Beiträgen jeglicher Beleidigungen, strafbarer Inhalte, Pornographie und grober Ausdrucksweise zu enthalten,
2.) Die alleinige Verantwortung für die von ihnen eingestellten Inhalte zu tragen, Rechte Dritter (insbesondere Marken-, Urheber- und Persönlichkeitsrechte) nicht zu verletzen und die Betreiber von »fahrschule lokman« von durch ihre Beiträge ausgelösten Ansprüchen Dritter vollständig freizustellen.
3.) Weder in Foren noch in Kommentaren Werbung irgendwelcher Art einzustellen oder Foren und Kommentare zu irgendeiner Art gewerblicher Tätigkeit zu nutzen. Insbesondere gilt das für die Veröffentlichung von »0900«-Rufnummern zu irgendeinem Zweck.
Es besteht keinerlei Anspruch auf die Veröffentlichung von eingereichten Kommentaren oder Forenbeiträgen. Die Betreiber von »fahrschule lokman« behalten sich vor, Kommentare und Forenbeiträge nach eigenem Ermessen zu editieren oder zu löschen. Bei Verletzungen der Pflichten unter 1), 2) und 3) behalten sich die Betreiber ferner vor, die Mitgliedschaft zeitlich begrenzt zu sperren oder dauernd zu löschen. Soweit das Mitglied von der Möglichkeit Gebrauch macht, eigene Beiträge für redaktionellen Teil von »fahrschule lokman« einzureichen, gilt Folgendes:

Voraussetzung für das Posten eigener Beiträge ist, dass das Mitglied seinen vollständigen und korrekten Vor- und Nachnamen in sein »fahrschule lokman« – Benutzerprofil eingetragen hat oder nach dem Einreichen des Artikels dort einträgt. Mit dem dort eingetragenen Namen wird der eingereichte Beitrag bei Veröffentlichung (öffentlich) gekennzeichnet.
Das Mitglied gibt für alle Beiträge, die von ihm oder ihr zukünftig auf »fahrschule lokman« eingereicht werden, folgende Erklärungen ab:
Das Mitglied versichert, das die eingereichten Beiträge frei von Rechten Dritter, insbesondere Urheber-, Marken- oder Persönlichkeitsrechten sind. Dies gilt für alle eingereichten Beiträge und Bildwerke.
Das Mitglied räumt den Betreibern von »fahrschule lokman« ein uneingeschränktes Nutzungsrecht an den eingereichten Beiträgen ein. Dieses umfasst die Veröffentlichung im Internet auf »fahrschule lokman« sowie auf anderen Internetservern, in Newslettern, Printmedien und anderen Publikationen.

Eingereichte Beiträge werden auf Verlangen des Mitgliedes per E-Mail an die Adresse des Webmasters wieder gelöscht bzw. anonymisiert. Die Löschung bzw. Anonymisierung erfolgt innerhalb von 7 Tagen nach der Mitteilung. Für Folgeschäden, die dem Mitglied aus der verspäteten Löschung des Beitrages entstehen haften die Betreiber nur insoweit, als sie nicht auf einer Pflichtverletzung des Mitgliedes (oben unter 1), 2) und 3) ) und soweit sie darüber hinaus auf grobem Verschulden oder Vorsatz der Betreiber von »fahrschule lokman« beruhen. Wir weisen in diesem Zusammenhang ausdrücklich darauf hin, dass »fahrschule lokman« regelmäßig von Suchmaschinen indexiert wird, und dass wir keinen Einfluss darauf haben, ob, wo und wie lange bei uns veröffentlichte Beiträge möglicherweise auch nach Löschung bei »fahrschule lokman« in Datenbanken von Suchmaschinen und Webkatalogen gespeichert werden und abrufbar sind.
Es besteht keinerlei Anspruch auf Speicherung, Veröffentlichung oder Archivierung der eingereichten Beiträge. Die Betreiber behalten sich vor, eingereichte Beiträge ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen, vor Veröffentlichung zu editieren oder nach Veröffentlichung nach freiem Ermessen wieder zu löschen.

Durch die Veröffentlichung eingereichter Beiträge entstehen keinerlei Vergütungsansprüche (Honorare, Lizenzgebühren, Aufwendungsentschädigungen oder Ähnliches) des Mitgliedes gegenüber »fahrschule lokman«. Die Mitarbeit ist ehrenamtlich (unentgeltlich).
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten genutzt wird, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme unseres Dienstes ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Weitere wichtige Informationen zum Thema Datenschutz finden sich in unserer Erklärung zum Datenschutz (Privacy Policy).

Der Benutzer ist verpflichtet, die Kombination Benutzername/Passwort vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben. Bei Verdacht auf Missbrauch der Zugangsdaten ist der Betreiber zu informieren. Für Internetseiten Dritter, auf die die dieses Angebot durch sog. Links verweist, tragen die jeweiligen Anbieter die Verantwortung. Der Betreiber ist für den Inhalt solcher Seiten Dritter nicht verantwortlich. Des Weiteren kann die Web-Seite ohne unser Wissen von anderen Seiten mittels sog. Links angelinkt werden. Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für Darstellungen, Inhalt oder irgendeine Verbindung zu dieser Web-Seite in Web-Seiten Dritter. Für fremde Inhalte ist der Betreiber nur dann verantwortlich, wenn von ihnen (d.h. auch von einem rechtswidrigen oder strafbaren Inhalt) positive Kenntnis vorliegt und es technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Der Betreiber ist nach dem Teledienstgesetz jedoch nicht verpflichtet, die fremden Inhalte ständig zu überprüfen. Fragen rund um fahrschule lokman bitte an den Webmaster richten.

Diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen beziehen sich auf fahrschule lokman.
Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Erklärung zum Datenschutz (Privacy Policy)
Die Betreiber von fahrschule lokman nehmen den Schutz der privaten Daten ernst. Die besondere Beachtung der Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist ein wichtiges Anliegen. Persönliche Daten werden gemäss den Bestimmungen des Bundesdatensschutzgesetzes BDSG verwendet; die Betreiber dieser Website verpflichten sich zur Verschwiegenheit. Diese Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Weitere wichtige Informationen finden sich auch in den Allgemeinen Nutzungsbedingungen.

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, die Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie richtiger Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer. Informationen, die nicht direkt mit der wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden (wie zum Beispiel favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Site) fallen nicht darunter.
Man kann unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung der Identität nutzen. Wenn man sich für eine Registrierung entscheidet, sich also als Mitglied (registrierter Benutzer) anmeldet, kann man im individuellen Benutzerprofil persönlichen Informationen hinterlegen. Es unterliegt der freien Entscheidung, ob diese Daten eingegeben werden. Da versucht wird, für eine Nutzung des Angebots so wenig wie möglich personenbezogene Daten zu erheben, reicht für eine Registrierung die Angabe eines Namens – unter dem man als Mitglied geführt wird und der nicht mit dem realen Namen übereinstimmen muss – und die Angabe der E-Mail-Adresse, an die das Kennwort geschickt wird, aus. In Verbindung mit dem Zugriff auf unsere Seiten werden serverseitig Daten (zum Beispiel IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten) gespeichert. Es findet keine personenbezogene Verwertung statt. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten.
Wir nutzen die persönlichen Daten zu Zwecken der technischen Administration der Webseiten und zur Kundenverwaltung nur im jeweils dafür erforderlichen Umfang. Darüber hinaus werden persönliche Daten nur dann gespeichert, wenn diese freiwillig angegeben werden.

Wir verwenden personenbezogene Informationen nur für diese Webseite. Wir geben die Informationen nicht ohne ausdrückliches Einverständnis an Dritte weiter. Sollten im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung Daten an Dienstleister weitergegeben werden, so sind diese an das Bundesdatenschutzgesetz BDSG, andere gesetzliche Vorschriften und an diese Privacy Policy gebunden.
Erhebungen beziehungsweise Übermittlungen persönlicher Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender Rechtsvorschriften.

Wir setzen Cookies – kleine Dateien mit Konfigurationsinformationen – ein. Sie helfen dabei, benutzerindividuelle Einstellungen zu ermitteln und spezielle Benutzerfunktionen zu realisieren. Wir erfassen keine personenbezogenen Daten über Cookies. Sämtliche Funktionen der Website sind auch ohne Cookies einsetzbar, einige benutzerdefinierte Eigenschaften und Einstellungen sind dann allerdings nicht verfügbar.

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern an, sammeln diese nicht und geben sie nicht an Dritte weiter.

Wenn Sie uns personenbezogene Daten überlassen haben, können Sie diese jederzeit im Benutzerprofil wieder ändern und löschen. Für eine vollständige Löschung des Accounts bitte an den Webmaster wenden. Bis zu diesem Zeitpunkt erfolgte Beiträge in Foren, Kommentaren, Terminankündigungen und Artikeln bleiben allerdings unter Umständen erhalten – Informationen dazu auch bei den Allgemeinen Nutzungsbedingungen.

Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Die Beiträge auf unserer Seite sind für jeden zugänglich. Beiträge sollten vor der Veröffentlichung sorgfältig darauf überprüft werden, ob sie Angaben enthalten, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind. Die Beiträge werden möglicherweise in Suchmaschinen erfasst und auch ohne gezielten Aufruf dieser Website weltweit zugreifbar.

Bei Fragen und für Anregungen und Kommentare zum Thema Datenschutz bitte per Mail an den Webmaster von fahrschule lokman wenden